Klare Ausrichtung: Verbindung, Karma, Beitragen

Dieser Blog Artikel ist Teil der Serie Inspiration aus Twelfth Insight. Dort finden sich auch Links zu den beiden Bücher The Twelfth Insight und The Celestine Prophecy, von denen ich mich immer wieder inspirieren lasse.
 

Klare Ausrichtung

Es gibt sprirituelle Grundwahrheiten und Regeln, die manche auch spirituelle Gesetze nennen. Unabhängig davon ob wir diese Anerkennen behalten wir unsere volle Freiheit. Durch das Anerkennen und beachten dieser Fakten gewinnen wir jedoch an Klarheit und Energie.

  • 1. Verbindung: Wir sind alle verbunden, vor allem durch Gefühle. Unsere eigenen Gefühle wahrzunehmen und konstruktiv mit Ihnen umzugehen wirkt positiv auf alle um uns herum.
  • 2. Karma: Unsere Gefühle und unser Verhalten werden durch die Welt reflektiert und verstärkt. Je höher unser eigenes Energielevel ist, desto schneller und unmittelbarer können wir dies wahrnehmen.
  • 3. Beitragen: Frag’ Dich selbst: Wie kann ich etwas beitragen? Du kannst jederzeit etwas bemerken. Alle Resourcen werden bereitgestellt und Du bist automatisch immer am richtigen Platz um etwas zu bewegen, das einen echten Unterschied bewirkt.

 

Quellen

1. Ein praktischer Einstieg findet sich im Buch Celestine Prophecy, verlinkt in diesem Artikel.
2. Für Fortgeschrittene empfehle ich das Buch The Twelfth Insight, ebenfalls verlinkt in diesem Artikel.

This entry was posted on Saturday, August 15th, 2015 at 12:05 and is filed under Deutsch. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.